Schokoladen Avocado Mousse

Geposted von Shopterra am

Schokoladen-Avocado-Mousse mit Ätherischen Ölen

Diese Schokoladen Mousse ist glutenfrei, milchfrei, einfach nur traumhaft lecker und selbst gemacht.


Zutaten
2 Riegel (oder 170g) milchfreie feine Schokolade
2 große reife Avocados
2 Esslöffel ungesüßtes natürliches Kakaopulver
2 Teelöffel Vanilleschotenpaste
1 Vanilleschote
6 Esslöffel Ahornsirup
¼ - ½ Tasse Zucker
1 (150g) Dose Kokoscreme
6–12 Tropfen Pfefferminzöl
Anleitung
  1. Schneiden Sie einen Riegel in zwei Hälften und heben Sie die Hälfte eines Riegels für Schoko-Splitter auf.
  2. Stellen Sie eine hitzebeständige Schüssel über einen Topf mit siedendem Wasser und achten Sie darauf, dass der Boden der Schüssel das Wasser nicht berührt.
  3. Die restliche Schokolade in die Schüssel geben und umrühren, damit sie schmelzen kann.
  4. Nach dem Schmelzen beiseite stellen, um etwas abzukühlen.
  5. In der Zwischenzeit die Avocados halbieren und steinigen, dann das Fleisch in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und die Schalen wegwerfen.
  6. Teilen Sie die Vanilleschote in der Mitte auf, schöpfen Sie die Bohnen heraus und geben Sie sie in die Küchenmaschine.
  7. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und pulsieren Sie einige Sekunden lang. Kratzen Sie die Seiten mit einem Spatel ab und pulsieren Sie dann erneut, um sie zu gut vermischen.
  8. Gießen Sie die abgekühlte Schokolade ein und pulsieren Sie ein letztes Mal, bis sie cremig und glatt ist.
  9. In das gewünschte Serviergeschirr geben und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen. Mit einem zusätzlichen Stück Schokolade servieren.
Tipp: Verwenden Sie für einen anderen Geschmack Lavendelöl anstelle von Pfefferminze.



← Älterer Post Neuerer Post →