Vorstellung

Uns ist die Qualität der ätherischen Öle sehr wichtig. Um Ihnen einer der besten ätherischen Öle weltweit anbieten zu können setzen wir auf die bekannte Marke doTERRA. Hier erfahren Sie mehr über die Entstehung, Funktion und Verwendung der ätherischen Öle von doTERRA.



Die Entstehung & Philosophie

doTERRA wurde 2008 mit dem Ziel gegründet, ätherische Öle therapeutischer Qualität weltweit zugänglich zu machen. Eine Gruppe von Gesundheitsexperten und Geschäftsleuten, welche die Wirkung dieser kostbaren Öle aus eigener Erfahrung kannte, wollte diese Vision verwirklichen. Sie gründeten ein Unternehmen namens „dōTERRA “, eine Ableitung aus dem Lateinischen, die „Geschenk der Erde“ bedeutet.

Die erste Hürde, die es zu überwinden galt, war, einen Qualitätsstandard für eine Branche zu setzen, die davor keine Standards kannte. Die Gründer von doTERRA wollten nicht einfach ätherische Öle vertreiben. Sie waren fest entschlossen, die höchstmögliche Qualität und die reinsten ätherischen Öle herzustellen, so dass man sicher sein konnte, nur die besten Produkte für die Gesundheit und das Wohlbefinden für sich und seine Lieben zu verwenden. So entstand ein neuer Standard für therapeutische Qualität: CPTG Certified Pure Therapeutic Grade®.

Das Anfangssortiment von doTERRA umfasste 25 Einzelöle und 10 Ölmischungen, die ab dem 25. April 2008 zu erwerben waren. Seitdem hat doTERRA seinem Sortiment zahlreiche Einzelöle, Ölmischungen, Nahrungsergänzungsmittel sowie Wellness- und Gesundheitsprodukte hinzugefügt, die alle auf ätherischen Ölen und einer umfassenden Wellness-Philosophie beruhen. Natürlich wäre das ohne ein Globales Botanisches Netzwerk an Kleinbauern und Destillateuren nicht möglich. Als zuverlässiger Partner in der ätherischen Öl-Branche konnte doTERRA außerdem dazu beitragen, die wirtschaftliche Zukunft vieler ärmlichen Regionen mit Hilfe des Co-Impact Sourcing® -Modells und der doTERRA Healing Hands Foundation™ zu verbessern.

Woher kommen ätherische Öle?

Unsere Erde ist bedeckt von einer Vielzahl von Pflanzen in verschiedenen Formen, Größen, Farben und Düften. Viele dieser Pflanzen enthalten Verbindungen, die normalerweise nicht mit bloßem Auge erkennbar sind: Sie verstecken sich in den Wurzeln, Blüten, Samen, der Rinde oder anderen Teilen der Pflanze. Diese Verbindungen werden als ätherische Öle bezeichnet. Sie sind hochkonzentriert, was sie extrem wirksam macht. Ätherische Öle, die auch als flüchtige aromatische Verbindungen bezeichnet werden, verleihen einer Pflanze ihr Aroma, schützen sie vor rauen Umweltbedingungen und Insekten und spielen sogar eine Rolle bei der Bestäubung der Pflanzen.

Wie funktionieren ätherische Öle?

Da sich flüchtige aromatische Verbindungen schnell durch die Luft bewegen, können Sie den Duft erleben, wenn die Verbindungen direkt mit den Sensoren in Ihrem Gehirn interagieren. Bislang wurden über 3.000 Arten von flüchtigen aromatischen Verbindungen entdeckt. Gut zu wissen also, dass diese Verbindungen den Nutzen, das Aroma und die Art jedes ätherischen Öls stark beeinflussen. Aufgrund seiner einzigartigen chemischen Zusammensetzung variiert jedes ätherische Öl von Art zu Art und sogar von Pflanze zu Pflanze. Das empfindliche Verhältnis der aromatischen Bestandteile eines jeden ätherischen Öls macht es einzigartig und verleiht ihm besondere Vorteile.

Verwendung ätherischer Öle

In der Antike benutzten die Menschen ätherische Öle und Pflanzenteile, um ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden zu verbessern. Da ätherische Öle verwendet werden können, um gelegentliche Hautirritationen zu lindern, eine gesunde Verdauung zu fördern, eine gute Mundgesundheit zu unterstützen, die Atemwege zu befreien und vieles mehr, sind sie seit langem eine beliebte Wahl für alle, die etwas für ihre Gesundheit tun wollen.

Ätherische Öle bieten eine Vielzahl von Vorteilen, und jeder Einzelne erlebt die Verwendung von ätherischen Ölen auf seine ganz eigene Weise. Glücklicherweise sind ätherische Öle dank ihrer Vielfalt eine hilfreiche Möglichkeit, um die Gesundheit zu erhalten, sogar für Menschen mit besonderen gesundheitlichen Bedürfnissen, die sich verschiedene gesundheitliche Vorteile wünschen oder besonders empfindlich reagieren. Die Verwendung ätherischer Öle für gesundheitliche Zwecke ist inzwischen überaus beliebt, weil sie es dem Anwender ermöglicht, das Erlebnis auf seine spezifischen Wünsche und Bedürfnisse abzustimmen, anstatt sich mit einer generischen Lösung zufrieden zu geben.

Mit seinen einzigartigen chemischen Strukturen bietet jedes ätherische Öl eine Vielzahl von Vorteilen für den Anwender. Einige ätherische Öle haben beruhigende, straffende und erdende Eigenschaften, andere wiederum sind als energetisierend, erhebend, wärmend oder erneuernd bekannt. Unser Körper macht an einem einzigen Tag eine Bandbreite von Emotionen und körperlichen Zuständen durch – ätherische Öle können uns dabei helfen, unser Wohlbefinden zu regulieren und zu erhalten.

Sollten Sie Fragen haben, melden Sie sich gern bei uns



dōTERRA ist eine Marke von dōTERRA Holdings, LLC